Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Meitingen - Wirtschaftsraum mit Lebensqualität  |  E-Mail: info@markt-meitingen.de  |  Online: http://www.markt-meitingen.de

Chroniken der Ortsteile

Bereits der Name Erlingen läßt als typischer „-ingen-Ort“ den Schluß zu, daß die Anfänge dieses Gemeindeteils Meitingens in der alemannischen Landnahme im 5./6. Jahrhundert liegen. Die Bedeutung Erlingens lag in seiner Urmarksiedlung, von der in späterer Zeit weitere Orte gegründet wurden.  ...mehr
Der Ort Herbertshofen rechnet zu den frühesten Siedlungen unserer Kommune. Dies ist abzuleiten von seinem Namen. Herbertshofen gehörte zur Urmark Erlingen.  ...mehr
Langenreichens Geschichte reicht nahezu 1000 Jahre zurück. Die erste Nennung erfolgt durch eine Weihenotiz der Kirche, die zwischen 1062 und 1065 anzusetzen ist.  ...mehr
Bereits zur Zeit der Römer war wohl ein römischer Gutshof vorhanden. Obwohl aus dieser Zeit keine schriftlichen Quellen vorliegen, kann man hierüber einen scheinbar stummen Zeugen befragen, nämlich einen „Römerstein“, der im Chor der Ostendorfer Filialkirche eingemauert ist.  ...mehr
Waltershofen gehört zu den frühen Ansiedlungen in unserem Raume. Aus den Einzelgehöften entstand wohl der Name „Zu den Höfen des Waltrich„ während der Zeit der Landnahme und kann als Ausbaute (Neusiedlung) der Westendorfer Mark betrachtet werden.  ...mehr

drucken nach oben