Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


24.06. 2022
Beschreibung:  

Terminankündigung - nähere Informationen folgen Anfang 2023

Termin:    – 
Kategorie:   Vereine
Ort:   Linde an der Fuggerstraße, Herbertshofen



05.11. 2022
Beschreibung:  

Ein teuflisch gutes Schauspiel im Meitinger Bürgersaal

Die Theaterbühne Meitingen bringt diesen November das Bayrische Lustspiel „Deifi Sparifankerl“ auf die Bühne

Das Erwachsenen-Ensemble der Theaterbühne Meitingen unter Leitung von Gabi Baldermann bringt einen höllisch-heiteren Schwank von Ralph Wallner zur Aufführung.

Die verwaisten Geschwister Senta (Petra Liepert) und Bertl (Korbinian Mann) haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die ihren Bruder über alle liebt, ist genügsam und versucht, mit dem Verkauf von Strickwaren die Haushaltskasse aufzubessern. Bertl aber träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz (Andreas Straub) zu einer Lumperei überredet zu werden.

Da schneit ihnen der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl (Christoph Mann) ins Haus, der von seiner Großmutter (Birgit Sölch) beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Dort trifft er auf einige Persönlichkeiten aus der Grafschaft Falkenklamm und der umgebenden Dorfgemeinde. Der Graf (Mathias Kerler) selbst unterhält neben allen Turbulenzen eine heimliche Liebschaft mit Senta und während die sehr vergessliche Ungerin (Marion Küchelbacher) ihren eigenen Plan verfolgt, suchen die Blechhoferin (Julia Wanner) und die Goldtalerin (Manuela Reutter) nach amourösen Abenteuern. In einer dramatischen Nacht überschlagen sich die Ereignisse und nehmen ihren unheilvollen Lauf.

Wird sich Bertl verführen lassen, oder lässt sich gar der Teufel selbst verführen von bayrischen Schmankerln und Weibern? Werden die Geschwister ihr Glück finden und wieder Ruhe in Falkenklamm einkehren? Lassen Sie sich überraschen.

Als Zuschauer kann man es einem gelungenen Abend nicht sofort anmerken, aber mindestens genauso wichtig wie die Darsteller auf der Bühne sind natürlich die Leute hinter der Bühne. Mit im Team ist als Souffleuse Kerstin Schönewald und für das Outfit ist die Maskenbildnerin Yvonne Rechner zuständig. Die Aufgabe der Bühnenmalerei übernehmen Christoph, Ansgar und Korbinian Mann. Hinter der Bühne agieren zudem in der Technik Stuart und Alexander Reutter.

Die Aufführungen finden am 5., 12. und 19.11. um 19 Uhr, am 13.11. um 18 Uhr und am 20.11. um 15 Uhr im Bürgersaal Meitingen statt. Karten sind ab 15.10. in der Buchhandlung Eser, Schlossstraße 2, Meitingen, sowie an der Abendkasse erhältlich. Telefonische Reservierungen werden unter Tel. 01525/7955526 aufgenommen.

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgersaal Meitingen



05.11. 2022
Beschreibung:  

Böhmischer Blasmusikabend mit der SGL-Werkskapelle e.V.

Am Samstag, 5.11.2022 um 19:00 Uhr ist es wieder so weit: Die SGL-Werkskapelle lädt herzlich in die Gemeindehalle Meitingen ein zum Böhmischen Blasmusikabend unter dem Motto "Böhmisch - Griabig - Schee".
Unter Leitung von Dirigentin Birgit Trinkl hat die SGL-Kapelle eine Reihe neuer - klassischer und moderner - Polkas und Walzer einstudiert. Außerdem geben "Lechblech" und das "WirtsHausOrchester", im Umkreis bekannte Kleingruppen (mit vorwiegend Musikanten aus den Reihen der SGL-Kapelle) einige Schmankerl zu Gehör.
Der Eintritt ist frei.
Verbringen Sie einen unterhaltsamen und musikalischen Abend, die Musikanten der SGL-Kapelle freuen sich auf Ihr Kommen!

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Gemeindehalle Meitingen



06.11. 2022
Beschreibung:  

Stattfinden des Marktes hängt von evtl. zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln ab.

Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Hof der ´Neuen Post´, Hauptstraße 31



06.11. 2022
Beschreibung:  

Kaffeekonzert der SGL-Jugendkapelle

Herzliche Einladung an alle musikinteressierten Bürger und Bürgerinnen zum Kaffeekonzert am Sonntag, 06. November 2022 um 14:30 Uhr in der Gemeindehalle in Meitingen.

Die SGL-Jugendkapelle übt fleißig in neuer Besetzung und unter Leitung von Birgit Trinkl, um Ihnen bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag musikalisch zu verfeinern. Dazu eingeladen haben sich die Jungmusikanten die Jugendkapelle des Musikvereins Genderkingen e.V.

Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden werden für die Jugendarbeit der SGL-Kapelle verwendet.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Gemeindehalle Meitingen



08.11. 2022
Beschreibung:  

"Napoleon war auch bei uns! Die Affaire von Wertingen 1805." 

Ernst König referiert über das 1. Gefecht im 3. Koalitionskrieg zwischen Frankreich und Österreich, der in der Schlacht bei Austerlitz im Dezember 1805 endete.

Termin:  
Kategorie:   Vereine (mit Veröffentlichung im Bürgerbrief)
Ort:   Gasthof Neue Post, Meitingen



12.11. 2022
Beschreibung:  

Ein teuflisch gutes Schauspiel im Meitinger Bürgersaal

Die Theaterbühne Meitingen bringt diesen November das Bayrische Lustspiel „Deifi Sparifankerl“ auf die Bühne

Das Erwachsenen-Ensemble der Theaterbühne Meitingen unter Leitung von Gabi Baldermann bringt einen höllisch-heiteren Schwank von Ralph Wallner zur Aufführung.

Die verwaisten Geschwister Senta (Petra Liepert) und Bertl (Korbinian Mann) haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die ihren Bruder über alle liebt, ist genügsam und versucht, mit dem Verkauf von Strickwaren die Haushaltskasse aufzubessern. Bertl aber träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz (Andreas Straub) zu einer Lumperei überredet zu werden.

Da schneit ihnen der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl (Christoph Mann) ins Haus, der von seiner Großmutter (Birgit Sölch) beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Dort trifft er auf einige Persönlichkeiten aus der Grafschaft Falkenklamm und der umgebenden Dorfgemeinde. Der Graf (Mathias Kerler) selbst unterhält neben allen Turbulenzen eine heimliche Liebschaft mit Senta und während die sehr vergessliche Ungerin (Marion Küchelbacher) ihren eigenen Plan verfolgt, suchen die Blechhoferin (Julia Wanner) und die Goldtalerin (Manuela Reutter) nach amourösen Abenteuern. In einer dramatischen Nacht überschlagen sich die Ereignisse und nehmen ihren unheilvollen Lauf.

Wird sich Bertl verführen lassen, oder lässt sich gar der Teufel selbst verführen von bayrischen Schmankerln und Weibern? Werden die Geschwister ihr Glück finden und wieder Ruhe in Falkenklamm einkehren? Lassen Sie sich überraschen.

Als Zuschauer kann man es einem gelungenen Abend nicht sofort anmerken, aber mindestens genauso wichtig wie die Darsteller auf der Bühne sind natürlich die Leute hinter der Bühne. Mit im Team ist als Souffleuse Kerstin Schönewald und für das Outfit ist die Maskenbildnerin Yvonne Rechner zuständig. Die Aufgabe der Bühnenmalerei übernehmen Christoph, Ansgar und Korbinian Mann. Hinter der Bühne agieren zudem in der Technik Stuart und Alexander Reutter.

Die Aufführungen finden am 5., 12. und 19.11. um 19 Uhr, am 13.11. um 18 Uhr und am 20.11. um 15 Uhr im Bürgersaal Meitingen statt. Karten sind ab 15.10. in der Buchhandlung Eser, Schlossstraße 2, Meitingen, sowie an der Abendkasse erhältlich. Telefonische Reservierungen werden unter Tel. 01525/7955526 aufgenommen.

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgersaal Meitingen



13.11. 2022
Beschreibung:  

Ein teuflisch gutes Schauspiel im Meitinger Bürgersaal

Die Theaterbühne Meitingen bringt diesen November das Bayrische Lustspiel „Deifi Sparifankerl“ auf die Bühne

Das Erwachsenen-Ensemble der Theaterbühne Meitingen unter Leitung von Gabi Baldermann bringt einen höllisch-heiteren Schwank von Ralph Wallner zur Aufführung.

Die verwaisten Geschwister Senta (Petra Liepert) und Bertl (Korbinian Mann) haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die ihren Bruder über alle liebt, ist genügsam und versucht, mit dem Verkauf von Strickwaren die Haushaltskasse aufzubessern. Bertl aber träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz (Andreas Straub) zu einer Lumperei überredet zu werden.

Da schneit ihnen der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl (Christoph Mann) ins Haus, der von seiner Großmutter (Birgit Sölch) beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Dort trifft er auf einige Persönlichkeiten aus der Grafschaft Falkenklamm und der umgebenden Dorfgemeinde. Der Graf (Mathias Kerler) selbst unterhält neben allen Turbulenzen eine heimliche Liebschaft mit Senta und während die sehr vergessliche Ungerin (Marion Küchelbacher) ihren eigenen Plan verfolgt, suchen die Blechhoferin (Julia Wanner) und die Goldtalerin (Manuela Reutter) nach amourösen Abenteuern. In einer dramatischen Nacht überschlagen sich die Ereignisse und nehmen ihren unheilvollen Lauf.

Wird sich Bertl verführen lassen, oder lässt sich gar der Teufel selbst verführen von bayrischen Schmankerln und Weibern? Werden die Geschwister ihr Glück finden und wieder Ruhe in Falkenklamm einkehren? Lassen Sie sich überraschen.

Als Zuschauer kann man es einem gelungenen Abend nicht sofort anmerken, aber mindestens genauso wichtig wie die Darsteller auf der Bühne sind natürlich die Leute hinter der Bühne. Mit im Team ist als Souffleuse Kerstin Schönewald und für das Outfit ist die Maskenbildnerin Yvonne Rechner zuständig. Die Aufgabe der Bühnenmalerei übernehmen Christoph, Ansgar und Korbinian Mann. Hinter der Bühne agieren zudem in der Technik Stuart und Alexander Reutter.

Die Aufführungen finden am 5., 12. und 19.11. um 19 Uhr, am 13.11. um 18 Uhr und am 20.11. um 15 Uhr im Bürgersaal Meitingen statt. Karten sind ab 15.10. in der Buchhandlung Eser, Schlossstraße 2, Meitingen, sowie an der Abendkasse erhältlich. Telefonische Reservierungen werden unter Tel. 01525/7955526 aufgenommen.

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgersaal Meitingen



19.11. 2022
Beschreibung:  

Zum Besuch ihrer Ausstellung laden die Hobbykünstler ins Meitinger Rathaus ein.

 

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Rathaus Meitingen, Schloßstraße 2



19.11. 2022
Beschreibung:  

Ein teuflisch gutes Schauspiel im Meitinger Bürgersaal

Die Theaterbühne Meitingen bringt diesen November das Bayrische Lustspiel „Deifi Sparifankerl“ auf die Bühne

Das Erwachsenen-Ensemble der Theaterbühne Meitingen unter Leitung von Gabi Baldermann bringt einen höllisch-heiteren Schwank von Ralph Wallner zur Aufführung.

Die verwaisten Geschwister Senta (Petra Liepert) und Bertl (Korbinian Mann) haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die ihren Bruder über alle liebt, ist genügsam und versucht, mit dem Verkauf von Strickwaren die Haushaltskasse aufzubessern. Bertl aber träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz (Andreas Straub) zu einer Lumperei überredet zu werden.

Da schneit ihnen der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl (Christoph Mann) ins Haus, der von seiner Großmutter (Birgit Sölch) beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Dort trifft er auf einige Persönlichkeiten aus der Grafschaft Falkenklamm und der umgebenden Dorfgemeinde. Der Graf (Mathias Kerler) selbst unterhält neben allen Turbulenzen eine heimliche Liebschaft mit Senta und während die sehr vergessliche Ungerin (Marion Küchelbacher) ihren eigenen Plan verfolgt, suchen die Blechhoferin (Julia Wanner) und die Goldtalerin (Manuela Reutter) nach amourösen Abenteuern. In einer dramatischen Nacht überschlagen sich die Ereignisse und nehmen ihren unheilvollen Lauf.

Wird sich Bertl verführen lassen, oder lässt sich gar der Teufel selbst verführen von bayrischen Schmankerln und Weibern? Werden die Geschwister ihr Glück finden und wieder Ruhe in Falkenklamm einkehren? Lassen Sie sich überraschen.

Als Zuschauer kann man es einem gelungenen Abend nicht sofort anmerken, aber mindestens genauso wichtig wie die Darsteller auf der Bühne sind natürlich die Leute hinter der Bühne. Mit im Team ist als Souffleuse Kerstin Schönewald und für das Outfit ist die Maskenbildnerin Yvonne Rechner zuständig. Die Aufgabe der Bühnenmalerei übernehmen Christoph, Ansgar und Korbinian Mann. Hinter der Bühne agieren zudem in der Technik Stuart und Alexander Reutter.

Die Aufführungen finden am 5., 12. und 19.11. um 19 Uhr, am 13.11. um 18 Uhr und am 20.11. um 15 Uhr im Bürgersaal Meitingen statt. Karten sind ab 15.10. in der Buchhandlung Eser, Schlossstraße 2, Meitingen, sowie an der Abendkasse erhältlich. Telefonische Reservierungen werden unter Tel. 01525/7955526 aufgenommen.

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgersaal Meitingen



20.11. 2022
Beschreibung:  

Ein teuflisch gutes Schauspiel im Meitinger Bürgersaal

Die Theaterbühne Meitingen bringt diesen November das Bayrische Lustspiel „Deifi Sparifankerl“ auf die Bühne

Das Erwachsenen-Ensemble der Theaterbühne Meitingen unter Leitung von Gabi Baldermann bringt einen höllisch-heiteren Schwank von Ralph Wallner zur Aufführung.

Die verwaisten Geschwister Senta (Petra Liepert) und Bertl (Korbinian Mann) haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die ihren Bruder über alle liebt, ist genügsam und versucht, mit dem Verkauf von Strickwaren die Haushaltskasse aufzubessern. Bertl aber träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz (Andreas Straub) zu einer Lumperei überredet zu werden.

Da schneit ihnen der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl (Christoph Mann) ins Haus, der von seiner Großmutter (Birgit Sölch) beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Dort trifft er auf einige Persönlichkeiten aus der Grafschaft Falkenklamm und der umgebenden Dorfgemeinde. Der Graf (Mathias Kerler) selbst unterhält neben allen Turbulenzen eine heimliche Liebschaft mit Senta und während die sehr vergessliche Ungerin (Marion Küchelbacher) ihren eigenen Plan verfolgt, suchen die Blechhoferin (Julia Wanner) und die Goldtalerin (Manuela Reutter) nach amourösen Abenteuern. In einer dramatischen Nacht überschlagen sich die Ereignisse und nehmen ihren unheilvollen Lauf.

Wird sich Bertl verführen lassen, oder lässt sich gar der Teufel selbst verführen von bayrischen Schmankerln und Weibern? Werden die Geschwister ihr Glück finden und wieder Ruhe in Falkenklamm einkehren? Lassen Sie sich überraschen.

Als Zuschauer kann man es einem gelungenen Abend nicht sofort anmerken, aber mindestens genauso wichtig wie die Darsteller auf der Bühne sind natürlich die Leute hinter der Bühne. Mit im Team ist als Souffleuse Kerstin Schönewald und für das Outfit ist die Maskenbildnerin Yvonne Rechner zuständig. Die Aufgabe der Bühnenmalerei übernehmen Christoph, Ansgar und Korbinian Mann. Hinter der Bühne agieren zudem in der Technik Stuart und Alexander Reutter.

Die Aufführungen finden am 5., 12. und 19.11. um 19 Uhr, am 13.11. um 18 Uhr und am 20.11. um 15 Uhr im Bürgersaal Meitingen statt. Karten sind ab 15.10. in der Buchhandlung Eser, Schlossstraße 2, Meitingen, sowie an der Abendkasse erhältlich. Telefonische Reservierungen werden unter Tel. 01525/7955526 aufgenommen.

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgersaal Meitingen



23.11. 2022
Beschreibung:  

Sprache ist Macht- und Gestaltungsmittel. Wir beeinflussen unsere Kinder durch das, was wir sagen und durch die Art, wie wir es sagen. Die Art und Weise, wie wir unsere Botschaften formulieren, ist für das Ergebnis verantwortlich. Wir können bestimmte Ergebnisse mit unseren Formulierungen unterstützen. Dadurch fördern wir bei unseren Kindern Selbstbewusstsein und Wachstum und eröffnen Möglichkeiten zur Veränderung.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Familienzentrum "Sternstunden" Meitingen, Donauwörtherstr. 9c, 86405 Meitingen



25.11. 2022
Beschreibung:  

Katholischer Frauenbund - LogoHerzliche Einladung an Groß und Klein zur kleinen Dorfweihnacht mit Fenstersingen vor und im Pfarrheim Herbertshofen.

Neben Glühwein/Kinderpunsch/Bier und Bratwurstsemmeln/Waffeln wird wieder allerlei Selbstgemachtes und Selbstgebasteltes angeboten.
Auch können Sie Eine-Welt-Waren erwerben.

Später kommt für die Kleinen noch der Nikolaus vorbei. 

Tassen bitte wenn möglich selbst mitbringen.
Die kleine Dorfweihnacht findet bei jedem Wetter statt.


Termin:  
Kategorie:   Weihnachten
Ort:   Pfarrheim Herbertshofen, Mühlstraße



26.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Weihnachten
Ort:   Dorfplatz Langenreichen



28.11. 2022
Beschreibung:  

Präsenzvortrag

Regeln helfen Ihrem Kind sich im täglichen Leben besser zurechtzufinden. Zusammen mit klaren Grenzen geben sie Ihrem Kind Orientierung, Halt und Sicherheit und sie erleichtern das Zusammenleben. Gleichzeitig entwickelt sich aus dem Umgang mit Regeln und Grenzen die Fähigkeit zu einem sozial verträglichen Verhalten. Wir beschäftigen uns mit dem Aufstellen sinnvoller Regeln, dem Setzen von klaren Grenzen sowie einem konsequenten Umgang damit.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Familienzentrum "Sternstunden" Meitingen, Donauwörtherstr. 9c



Drucken