Veranstaltungskalender

Konsequenz statt Strafe (Teil 2)

Beschreibung:

Der Erziehungsalltag wird durch Absprachen geregelt. Doch nicht immer werden diese Regeln von unseren Kindern befolgt. Häufig stehen Eltern dieser Situation zweifelnd und hilflos gegenüber. Was tun? Ist es besser, dieses nicht erwünschte Verhalten zu ignorieren? Soll man nachgeben oder die Forderung notfalls durch den Einsatz von Strafen durchsetzen?


In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der erzieherischen Konsequenz. Ein konsequenter Umgang miteinander kann dazu beitragen, Streitigkeiten und Konflikte im Familienalltag zu reduzieren und die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern zu fördern. Erzieherische Konsequenz ist keine Zauberei, sie ist vielmehr ein Umgangsstil, den Eltern üben und einführen können.

An zwei aufeinanderfolgenden Montagen (22./29.06.) bespricht Sozialpädagogin Doris Zahn mit interessierten Eltern das wichtige Thema Konsequenz in der Erziehung.

 

Coronabedingt bitte wir zu beachten:

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung unter Tel. 08271 813340 (AB) spätestens vier Tage vor dem Veranstaltungstermin.

Sie erhalten eine telefonische Teilnahmebestätigung - hinterlassen Sie bitte eine Telefonnummer unter der Sie tagsüber erreichbar sind.

 

 

 

Termin:
Kategorie:Vorträge
Ort:Familienzentrum "Sternstunden" Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c
Veranstalter:Familienbildungsprogramm „Kunststück Familie“ - ein Angebot der Marktgemeinde Meitingen und der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH – Familienstützpunkt
Kontakt:08271 813340 (AB)
URL:http://www.st-gregor.de

Drucken