Der Markt Meitingen stellt seinen Vereinen QR-Codes zur Verfügung.

Anwendung der Luca-App im Vereinsleben

Die rechtlichen Vorgaben haben sich gelockert, wir erleben gerade ein Plus an Normalität. So kann nach der langen Pause in unseren Vereinen der Sport-, Trainings- und Probebetrieb wieder beginnen. Da nach wie vor ein Augenmerk auf der Nachverfolgung von Kontakten liegt, erhalten Sie nachfolgend Informationen zur Luca-App, die Ihnen und Ihren Übungsleitern die Aufgabe erleichtern soll, alle Trainierenden zu erfassen.

Seit April stellt der Markt Meitingen für verschiedene Gebäudeteile und Räumlichkeiten des Rathauses bereits QR-Codes der Luca-App zur papierlosen Kontaktpersonennachverfolgung zur Verfügung.

Nachdem aufgrund der beschlossenen Lockerungen verschiedene Gebäude in Meitingen und Herbertshofen wieder im größeren Rahmen von den örtlichen Gruppen und Vereinen genutzt werden dürfen, wird dieses Angebot nun vorerst auch auf folgende Gebäude ausgeweitet:

  • Ballspielhalle (Turnhalle): Der QR-Code befindet sich beim Sportlereingang.
  • Gemeindehalle: Der QR-Code befindet sich (von draußen kommend) im Eingangsbereich rechts der innenliegenden weißen Schwingtüre.
  • Grundschule Meitingen (Turnhalle): Der QR-Code befindet sich im Umkleidebereich bei den Toiletten (weißer Verteilerkasten).
  • Grundschule Herbertshofen (Turnhalle): Der QR-Code befindet sich im Eingangsbereich der Turnhalle.
  • Mittelschule Meitingen (Turnhalle): Der QR-Code befindet sich auf der Glasscheibe neben der Zwischentüre im Eingangsbereich.

Die A3-Schilder mit den QR-Codes dürfen gerne an einer anderen Stelle angebracht werden, falls sich die derzeitigen Standorte in der Praxis als ungeeignet herausstellen sollten. Bitte achten Sie darauf, dass andere Vereine den QR-Code dennoch finden können. Der QR-Code sollte außerdem nur im Innenbereich hängen und somit nur für Personen zugänglich bleiben, die das Gebäude auch wirklich betreten.

Achtung: Der Markt Meitingen stellt zwar die QR-Codes für die genannten Gebäude zur Verfügung, allerdings bleibt es die verantwortungsvolle Aufgabe der Vereine, sicherzustellen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Trainingseinheit, Musikprobe oder an einer sonstigen Veranstaltung in den betroffenen Räumlichkeiten vermerkt werden, um dem Gesundheitsamt im Infektionsfall die Kontaktpersonensuche zu erleichtern.

Wahlfreiheit:

Es handelt sich bei den QR-Codes um ein Angebot, das von den Vereinen freiwillig genutzt werden kann. Es können nach wie vor gerne auch handschriftliche Kontaktlisten geführt werden, wenn das für Sie als praktikabler und sicherer erscheint oder Ihre Mitglieder nicht die Luca-App nutzen wollen.

Check-In:

Für den Check-In muss der ausgedruckte QR-Code mit der App-Funktion „Selbst einchecken“ abgescannt werden.

Die persönlichen Daten der eingecheckten Personen werden verschlüsselt gespeichert. Der Markt Meitingen kann als „Gastgeber“ lediglich die Check-In-Zeiten der anonymisierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehen.

Luca App Gästeliste

Automatischer Check-Out:

Die Besucher werden automatisch ausgecheckt, sobald sie sich weiter als 50 Meter von den genannten Gebäuden entfernen. Für die Dreifachturnhallen haben wir einen Radius von 60 Metern gewählt.

Bitte überprüfen Sie dennoch, ob Sie nach Ihrem Aufenthalt in den genannten Gebäuden tatsächlich automatisch ausgecheckt wurden, da diese Funktion durch die individuellen Geräte- und App-Einstellungen auf Ihrem Smartphone beeinträchtigt werden kann.

Anwendungsmöglichkeiten:

Für interessierte Vereine bietet das Landratsamt Augsburg jeden Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 11:00 Uhr Online-Veranstaltungen zum Thema „Luca: Registrierung als Betreiber und Tipps für die Umsetzung“ an.

Es ist keine Voranmeldung notwendig. Den Zugangslink finden Sie hier:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_YWE0MTdmYzYtY2EzMi00NTMxLWE1NmEtMjAzY2RjZmNiZTcy%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%223d2bc50b-85bc-43f2-9cbf-0f6e52a52553%22%2c%22Oid%22%3a%22b0704860-9aa4-475a-9bec-e7723671bc6c%22%7d

Bei Fragen zur Anwendung der Luca-App im Markt Meitingen können Sie sich aber auch an das Bürgermeisterreferat (Ansprechpartner Philipp Schmid, 08271/8199-787, p.schmid@markt-meitingen.de) wenden.

 

Check-In für Personen ohne mobiles Endgerät/Bestellung von Schlüsselanhängern

Für Personen ohne mobiles Endgerät gibt es Schlüsselanhänger, auf denen ein QR-Code aufgedruckt ist. Dieser Schlüsselanhänger muss dann allerdings von einem zuständigen Vereinsmitglied, das die Anwesenden registriert, aktiv abgescannt werden. Das setzt wiederum voraus, dass sich der zugehörige Verein bei Luca als „Gastgeber“ bzw. Luca-Location (https://app.luca-app.de/) registriert.

Das Landratsamt Augsburg hat eine Sammelbestellung für die Luca-Schlüsselanhängern getätigt, um sie an die Kommunen zu verteilen. Wir haben die Schlüsselanhänger inzwischen erhalten und stellen sie gerne unseren Vereinen zur Verfügung.

Falls in Ihrem Verein Bedarf besteht, können Sie unter folgendem Link eine Bestellung beim Markt Meitingen tätigen: https://form.jotform.com/MarktMeitingen/luca-app-bestellformular-fr-schlsse

 

Download der Luca-App:

Die Luca-App steht in unter den nachfolgenden Links für die verschiedenen Smartphone-Betriebssysteme zum kostenlosen Download bereit.

Google-Play:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.culture4life.luca&hl=de&gl=US

Apple App-Store:

https://apps.apple.com/de/app/luca-app/id1531742708

 

 

 

 

 

Drucken