Blühwiesen und naturnahe Flächen

Seit den 1990er Jahren gibt es im Markt Meitingen Blühflächen und Streuobstwiesen – hauptsächlich im Außenbereich. Mit einem allgemein geänderten Bewusstsein für ökologische und naturnahe Gestaltung - nicht zuletzt durch das diesjährige Volksbegehren - kommt der Idee der Begrünung mit Wildpflanzen zunehmend Bedeutung zu.

Blühwiese Werner-von-Siemens-Straße

Herrschten früher Blumenrabatten im Verkehrsraum vor, die teilweise ehrenamtlich von Anliegern gepflegt wurden, ist man inzwischen dazu übergegangen Verkehrsinseln und andere Flächen naturnah zu begrünen und zu Blühwiesen umzugestalten.

Aktuellstes Projekt ist eine 1.200 qm große Grünfläche an der Mittelschule, die im Herbst in Zusammenarbeit mit dem
Landschaftspflegeverband des Landkreises als Blühwiese angelegt wird. 

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Manch eine(r) mag dem ‚Wildwuchs‘ im Ortsbereich nichts abgewinnen können. Eine sowohl-also-auch-Mischung scheint eine gute Lösung für Mensch und Natur.

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung aller Blumenwiesen und naturnah gehaltenen Flächen im Gemeindebereich. Schauen Sie doch einmal hin und freuen Sie sich an der Blütenpracht und am Summen und Brummen vieler Insekten.

 

 

Drucken