Ehrungsabend - Markt Meitingen ehrt Sportler und andere erfolgreiche Botschafter der Kommune

Beim traditionellen Ehrungsabend konnte Bürgermeister Dr. Michael Higl knapp 150 Personen zu ihren Leistungen im sportlichen und anderen Bereichen beglückwünschen.

Mehr als 200  Gäste, darunter zahlreiche Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer aus Vereinen der Marktgemeinde folgtenEhrungsabend 2019 der Einladung zu dieser Feierstunde, um ihre Auszeichnungen entgegenzunehmen.

In seiner Laudatio erklärte Bürgermeister Dr. Michael Higl, dass das Erreichte immer in Erinnerung bleiben werde und man auf mit Stolz darauf zurückblicken kann, was man in Wettkämpfen oder bei sportlichen Veranstaltungen geleistet hat. "Einen guten Sportler," so der Meitinger Rathauschef, "erkennt man an seinem Sieg, einen großen Sportler erkennt man in seiner Niederlage“. Tugenden der Leistungsträger seien Fairness, Respekt, Ansporn, Ausdauer, besser zu werden, Emotionen zu wecken, sich selbst kennen lernen und vor allem dem Gegner mit Respekt gegenüberzustehen.

Bürgermeister Higl dankte auch den Trainern, Betreuern und Funktionären für die ausdauernde Arbeit. „Die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen“, beendete Higl seine Ansprache unter großem Applaus der Festgäste. Insgesamt konnten sich 147 Geehrte über Urkunden, Ehrennadeln und einem Blumenpräsent aus den Händen von Bürgermeister Michel Higl und seinen beiden Stellvertretern Werner Grimm und Claudia Riemensperger freuen.

Ehrungsabend 2019

Für ihren 1.Platz mit der Mannschaft bei der Kreismeisterschaft A-Klasse Augsburg Nordwest und somit den Aufstieg in die Kreisklasse Augsburg Nordwest wurden die Fußball-Herren des SV Erlingen geehrt.

Fotos: Peter Heider

 

Drucken