Ferienprogramm 2018

Spaß, Unterhaltung, Neues erleben - all das verspricht das Ferienprogramm 2018!

Liebe Kinder,

das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, bald heißt es für euch: Hurra, Ferien! Sechs Wochen, in denen ihr all das tun könnt, wozu neben der Schule zu wenig Zeit bleibt - etwas mit Freunden unternehmen, zum Baden gehen oder einfach nur faulenzen.

Wenn ihr gerne mal etwas Neues ausprobieren wollt oder euch einfach ein bisschen Abwechslung wünscht, bietet das Ferienprogramm viele Möglichkeiten. Blättert doch mal dieses Heft durch und schaut nach, was sich unsere Vereine und Organisationen für euch haben einfallen lassen – filzen, töpfern, auf musikalische Schnitzeljagd gehen, zaubern lernen, verschiedene Sportarten ausprobieren und, und, und….

Selbst die Größeren wollen wir von PC und Smartphone weglocken: ‚Ein Raum – ein Team – eine Aufgabe – eine Stunde‘ heißt es im EscapeRoom, den sich die Kolpingjugend ausgedacht hat.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die sich für unser Ferienprogramm engagieren, die sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen oder Aktionen, die gut angenommen werden, neu auflegen. Allen Betreuern und Teilnehmern wünsche ich viel Spaß beim Ferienprogramm 2018.

Zur Einstimmung auf die Ferien lade ich euch am 20. Juli auf das Meitinger Sommerfest rund um das Rathaus ein. Am Nachmittag haben sich „Rodscha und Tom“angesagt. Wer die beiden kennt weiß, dass sie tolle Konzerte mit Mitmachliedern, lustigen Showeinlagen und viel guter Laune geben. Und auch nach dem Konzert ist auf dem Fest viel geboten - lasst euch überraschen!

Euer

Dr. Michael Higl , 1. Bürgermeister

 

Nicht vergessen: Abgabeschluss für eure Anmeldung ist der 10. Juli!

 

Hinweis:

Da jedes Kind bei mindestens einer Veranstaltung einen Platz bekommt, verzichten wir auf eine persönliche Benachrichtigung. Alle, die sich für das Ferienprogramm angemeldet haben, bitten wir, ihre Teilnahmebestätigungen in der Zeit von Dienstag, 17. Juli bis Donnerstag, 19. Juli 2018 im Rathaus, Zi. Nr. 8 zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo.-Fr. 8-12 Uhr, Do. 15-18 Uhr) abzuholen. Anfallende Gebühren sind gleich dann zu bezahlen.

Werden Teilnahmebestätigungen nicht abgeholt, geht der Platz verloren.

 

Ansprechpartnerin für das Ferienprogramm ist Anita Witzenberger.

 

Drucken