Hygienkonzept für den Wochenmarkt - FFP2-Maske erforderlich

Die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ermöglicht die Durchführung eines Wochenmarktes  (§ 12 Abs. 4 der Verordnung). Zur Sicherstellung der Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen für diesen Wochenmarkt wurde ein Hygienekonzept erlassen.

Dieses beinhaltet unter anderem, dass die Personenzahl auf 200 Besucher begrenzt wird. Neben den einzuhaltenden Mindestabständen ist eine FFP2- oder vergleichbare Maske für Marktbesucher verpflichtend. Dies gilt analog der Regelung für Geschäfte und den ÖPNV zwingend ab 25. Januar 2021. 

 

Stand: 21.01.2021

Drucken